MatschFinder
Nebenwirkungen sind nicht ausgeschlossen.


Startseite: MatschFinderMtBTreff
MatschFinder@Endi

MatschFinder@singletrailTOM - Das Leben ist zu kurz um breite Wege zu fahren!

Bike Aid


Nicht alle Wege sind für das Mountainbiken so geeignet wie dieser. Foto: DAV/W.Ehn Mountainbiken in Bayern

Am 16.12.2020 hat das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eine Vollzugsbekanntmachung veröffentlicht, die aufgrund einer Forderung einer Unterarbeitsgruppe des Runden Tisches zum Volksbegehren Artenvielfalt entwickelt wurde.

Auch die endgültige, jetzt veröffentlichte Fassung der Vollzugshinweise trägt der Deutsche Alpenverein nicht mit, da seine Forderungen zu großen Teilen nicht übernommen wurden.

Der DAV steht im intensiven Gespräch mit allen betroffenen Verbänden und nimmt den Kontakt mit dem Umweltministerium zwecks Änderungen und Konkretisierungen der Vollzugshinweise auf.
Insbesondere fordert der Deutsche Alpenverein, nach dem Vorbild des Projektes „Bergsport Mountainbike – nachhaltig in die Zukunft“, Runde Tische auf Landkreisebene mit allen Beteiligten zur Klärung der Wegeeignung einzuberufen.
... weiterlesen (unter www.alpenverein.de)

gerHard (2020-12-27)




Auf zwei Rädern durch den Winter

Im Winter besonders vorsichtig fahren und noch mehr mit den Fehlern anderer zu rechnen.
Bei fester Schneedecke und Glätte sollten Radfahrer in Kurven weder treten noch bremsen, ergänzt der ADFC. Lasse sich Bremsen nicht vermeiden, sollten Radfahrer dies frühzeitig und maßvoll tun. Auf Glatteis sollten Lenkbewegungen vermieden werden und man sollte das Rad, wenn möglich, ohne zu bremsen ausrollen lassen.
Praktische Tipps für Fahrradfahrer*innen in der SZ+ von Martin Trappen. zum Artikel in der SZ+

gerHard (2020-12-02)




Neue und strengere Massnahmen beschlossen ...

Ab Montag 2. November gelten die neuen Regeln, um das Virus einzudämmen. Damit die zweite Welle möglichst bald abflacht, braucht es jetzt uns alle. Hilf auch du mit, damit wir in absehbarer Zeit wieder unserer Passion nachgehen können und Veranstaltungen stattfinden werden. Halte dich unbedingt an die neuen Hygiene- und Verhaltensregeln!

gerHard (2020-11-01)





Bild: SWR
Wie schädlich ist Mountainbiken für die Natur?

Corona verschärft den Konflikt ums Mountainbiken, denn immer mehr Menschen zieht es in die Natur, auch mehr Mountainbiker. Für viele sind sie zu laut, zu wild und zu schnell und abseits der Wege auch schädlich für die Natur.
Zum Beitrag in der ARD Mediathek

gerHard (2020-10-28)




STADTRADELN 2020

Die MatschFinder haben das Stadtradeln mit einem tollen Ergebnis abgeschlossen:
Sowohl auf Kommualer- wie auf Kreis Ebene erreichten wir mit 10.991 Km den 1. Platz. Insgesamt wurden in der Gemeinde Spiesen-Elversberg 15.681 Km erradelt. Die MatschFinder waren mit 23 Teilnehmern das stärkste Team in der Kommune. Auf Platz 2 landeten die Grojos LTF Elversberg mit 3.059 Km.

gerHard (2020-09-21)





Mountainbike und Naturschutz ist kein Widerspruch, Foto: Wolfgang Ehn

Natürlich biken

Naturverträglich unterwegs auf dem Mountainbike.
Mountainbiken und Naturschutz – ein Widerspruch? Keineswegs! Mit dem richtigen Verhalten und guter Technik steht dem Sport in der Natur nichts im Wege. Wir zeigen, wie es funktionieren kann.
Das richtige Bike und das richtige Verhalten... (weiterlesen...)

gerHard (2020-09-21)




Jahresmitgliederversammlung

Die DAV - Sektion Bergfreunde Saar läd am 18. September 2020 19:00 Uhr zur 62. ordentlichen Mitgliederversammlung in den Rechtschutzsaal in Friedrichsthal-Bildstock, Hofstrasse 49 ein.

"Die Corona Krise hat deutlich gemacht, wie wertvoll und wichtig unsere Vereinsarbeit, und welch hohes Gut eine funktionierende Gemeinschaft ist.
Um diese zu erhalten, wollen wir schnellstmöglich die am 27. April ausgefalle Versammelung nachholen."
(Wolfgang Rupertus)

gerHard (2020-08-27)




STADTRADELN 2020

Die Gemeinde Spiesen-Elversberg im Landkreis Neunkirchen nimmt vom 06. September bis 26. September 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Gemeinde Spiesen-Elversberg im Landkreis Neunkirchen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.
STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis.
Das Klima-Bündnis ist ein Netzwerk europäischer Kommunen in Partnerschaft mit indigenen Völkern, das lokale Antworten auf den globalen Klimawandel entwickelt.

Registriere Dich hier für das Team MatschFinder.

gerHard (2020-08-26)





Urlaub Zuhause 20.07.2020


Die Rentner unterwegs



gerHard (2020-07-25)



BIKE AID im Fernsehen

Für alle, die es verpasst haben: Der Saarländische Rundfunk hat das Team von BIKE AID bei der diesjährigen Tour du Rwanda begleitet. Der Film "Aufsatteln für Afrika" ist jetzt in der SR Mediathek verfügbar. jetzt anschauen (unter www.ardmediathek.de).

Quelle Bike Aid

gerHard (2020-05-28)




Warum ich Mountainbiker bin?

Mountainbikerinnen und Mountainbiker lieben die Natur – so lautet eine der Erkenntnisse aus der Umfrage „Mountainbiken im DAV“.
Im Sommer 2019 führte der DAV eine Umfrage unter Mountainbikerinnen und Mountainbikern durch. Das Ziel war, mehr über deren Motivation, das Verhalten und die Einstellungen zu erfahren. Die Studie ist nicht repräsentativ; die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entstammen einer ausgewählten MTB-affinen Stichprobe. weiterlesen (unter www.alpenverein.de).

Wer biken geht, will Natur erleben, Quelle DAV

gerHard (2020-05-01)




Saar-Umweltminister Jost will gegen rücksichtslose Mountainbiker vorgehen....

Die SaarbrückerZeitung berichtet in einem Beitrag von DIETER ACKERMANN von Konflickten zwischen Wanderer und Mountainbiker in saarländischen Wäldern.

Wer von uns hat das noch nicht erlebt?

Doch mit etwas Rücksichtnahme und gegenseitigen Respeckt sollte auch in Corona- Zeiten und ungewöhnlich "vollen" Wäldern ein gütliches Neben- und Miteinander möglich sein.... zum Artikel der SZ.

Wir sind alle Fußgänger - Autofahrer und Fahrradfahrer

gerHard (2020-04-28)




In Bewegung bleiben

Bergsport, auch Mountainbike, im engeren Sinne ist also derzeit wenig empfehlenswert. Durchaus sinnvoll ist es hingegen, in Bewegung zu bleiben. Das kann ein Spaziergang im Wald um die Ecke sein, vielleicht auch eine leichte Wanderung am nahe gelegenen Hügel oder eine Joggingrunde im Park. Wichtig ist dabei nur, soziale Kontakte über die häusliche Gemeinschaft hinaus zu vermeiden. „An die frische Luft gehen ist wichtig, um gesund und fit zu bleiben“ sagt Josef Klenner und schaut dabei auch in die Zukunft. „Die Zeit der Bergtouren wird wieder kommen.“ Quelle: DAV.
Bleibt gesund und achtet auf eure Familien und Mitmenschen. Tankt frische Luft, bewegt Euch, und nutzt das Rad solange es möglich ist. Als eine starke Gemeinschaft, die sich gegenseitig achtet und gesund hält, werden wir diese Herausforderung meistern!

gerHard (2020-03-19)




Wegen Coronavirus ist der MatschFinderTreff bis auf weiteres abgesagt

Covid 19 ist eine Bedrohung für uns alle. Wir sollten daher unsere Ausfahrten individualisieren und einzeln oder in kleinsten Gruppen trainieren.
Oder doch lieber ganz darauf verzichten? Dazu ein paar Gedanken.
Bitte bleibt verbunden und teilt eure Trainings gerne über soziale Medien.

gerHard (2020-03-18)





EisbärenTour: 20-01-17 - 20-01-19


Elversberg - Dahn 79Km / 500Hm


und nach einem Wellness Tag wieder zurück

Dahn - Elversberg 80Km / 750Hm


gerHard (2020-01-20)




Den Regeln zur Bekämfung der Corona Pandemie folgend ist der

MatschFinderTreff bis auf weiteres abgesagt!



Alpenverein.de - Bergfreunde Saar

YouTubeMatschFinderVideoKanal


ältere Beiträge